Die Bibel im Original lesen

Wir bieten Kurse an in biblischem Hebräisch und Griechisch - ohne Stress, ohne Prüfungsdruck. Mit geistlichem Gewinn von Anfang an.

Die Bibel im Original lesen zu können - eintauchen in die Geheimnisse der Hebräischen Bibel (des Alten oder Ersten Testaments) und in die des auf Koine-Griechisch verfassten Neue Testaments: Eine faszinierende Vorstellung.

Einerseits. Wäre da nicht die berühmte Schere im Kopf: Dafür bin ich zu alt! Dafür habe ich keine Zeit! Alles viel zu kompliziert!

 

In unseren Hebräisch- und Griechisch-Kursen wollen wir uns den alten biblischen Sprachen mit einer ganzheitlich-funktionalen Methode nähern. Entwickelt wurde diese Methode von Prof. Dr. Dieter Vetter (1931 - 2006). Der von ihm entwickelte Zugang ermöglicht es, beim Lernen von Anfang an eine geistliche Perspektive einzunehmen. Auch wenn der Lernweg auf diese Weise nur langsam beschritten werden kann.

 

Beim Hebräischkurs spielen die Wahrnehmung und das Sich-Einlassen auf die hebräische Sprachmelodie anhand von biblischen Textbeispielen und gesungenen Psalmversen eine wichtige Rolle.

 

Wir versuchen nun, diese Methode auch fürs Griechisch lernen fruchtbar zu machen. Ein erster Anfang ist gemacht und wir arbeiten uns zusammen mit unseren motivierten Teilnehmenden weiter vor.

 

Lernen und Lehren gehen bei unseren Kursen Hand in Hand.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Ein freiwilliger Beitrag ist willkommen.

 

Referent ist Pfarrer Ralph van Doorn, Ev. Studierendengemeinde Siegen.

Um die Organisation kümmert sich Heike Dreisbach, die als Gemeindepädagogin während ihres Studiums kein Hebräisch lernen musste, es jetzt aber als Mitlernende begeistert nachholt.

Die Kurse finden statt in Kooperation mit der ESG Siegen (Ev. Studierendengemeinde Siegen). Bei Hebräisch kooperieren wir außerdem mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V.

 

Die Kurse werden hybrid angeboten: Die Kurstreffen finden in Präsenz statt in der ESG Siegen UND zugleich per Zoom-Videokonferenz. Teilnehmende können frei auswählen, ob sie in Präsenz oder digital teilnehmen möchten. Für die Präsenzteilnahme ist die Platzzahl begrenzt.

 

Unser neuer Hebräischkurs für Anfänger:innen startet am 22. Oktober. Weitere Info und eine Online-Anmelde- und Rückfragemöglichkeit gibt es hier.

 

Für Hebräisch-Lernende mit Grundkenntnissen gibt es einen weiteren Kurs. Infos und eine Online-Anmelde- und Rückfragemöglichkeit gibt es hier.

 

Für Griechisch-Lernende mit allerersten Grundkenntnissen gibt ebenfalls einen Kurs. Infos und eine Online-Anmelde- und Rückfragemöglichkeit gibt es hier.

 

"Die Hebräer trinken aus der Quelle,

die Griechen aus dem Strom

und die Lateiner aus der Pfütze."

 

Martin Luther zugeschrieben

 

Leider verhinderte diese Einsicht Luthers unerträglichen Antisemitismus nicht.

Zum Thema Martin Luther und die Juden finden Sie hier weiterführende Informationen.

get connected