News

Der GoSpecial und andere besondere Gottesdienste

16.9.2022

Das Osterkreuz im GoSpecial-Gottesdienst in der Johanneskirche
© Heike Lobpreis
Das Osterkreuz im GoSpecial-Gottesdienst in der Johanneskirche

Der letzte Ton des Klaviers verklingt über den Kirchenbänken und die Besucherinnen und Besucher kommen zur Ruhe. Die Johanneskirche auf dem Rödgen ist gut gefüllt, denn die Menschen freuen sich auf den GoSpecial - den etwas anderen Gottesdienst der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf, der durch wechselnde Prediger, moderne Musik und aktuelle Themen bekannt ist. Das Format gibt es seit etwa 15 Jahren und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit innerhalb und außerhalb der Gemeinde. Der ehemalige Pfarrer der Kirchengemeinde Rödgen, Christoph Siekermann, und sein Team riefen den GoSpecial damals ins Leben. „Der typische liturgische Gottesdienst ist nicht die Antwort für alle Gottesdienstgänger und Generationen“, erinnert sich Siekermann zurück. 

Besondere Gottesdienste auch in anderen Gemeinden

Gottesdienstformate und Andachten abseits des klassischen Sonntagsgottesdienstes gibt es auch in vielen anderen Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen: vom Lobpreisdienst über die Kirche Kunterbunt bis zum Taizé-Gebet. Wer auf der Suche nach Abwechslung ist, wird in den einzelnen Gemeinden fündig. Eine Auflistung besonderer Formate findet sich auf der Internetseite des Evangelischen Kirchenkreises Siegen in der Rubrik „Glaube“.

Offen für alle Altergruppen

Der GoSpecial-Gottesdienst findet vier bis fünf Mal jährlich statt und ist inzwischen über die Grenzen der Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf hinaus bekannt. Es gebe keine klare Zielgruppe, sagt Cornelia Stelter, die von Anfang an im Leitungsteam dabei ist. Jugendliche, Familien und Senioren besuchten den Gottesdienst gleichermaßen. Drei verschiedene Gruppen sind mit der Vorbereitung des GoSpecials beschäftigt: das Gottesdienstteam, das Küchenteam und die Band sorgen gemeinsam dafür, dass alles glatt läuft. 

Die Besucherinnen und Besucher werden bei jeder Ausgabe von einem anderen Prediger überrascht, einmal jährlich kommt auch Superintendent Peter-Thomas Stuberg in die Johanneskirche auf das Rödgen. „Die wechselnden Prediger machen den Gottesdienst aus“, betont Heike Lobpreis, Mitglied der Organisationsgruppe. „Die Leute kommen schließlich auch, um mal etwas Anderes zu hören als sonst.“ Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht immer ein Anspiel, eine kurze szenische Aufführung, die in das Thema des Tages einleitet und einen Denkanstoß gibt. Dieser wird in der Predigt aufgegriffen. Die Themen sind vielseitig, haben oft einen aktuellen Bezug und sollen die Leute zum Nachdenken über sich selbst oder die Welt anregen. Die Band um Sebastian Heupel sorgt für die passende musikalische Untermalung und schafft unter anderem mit Klavier und Gesang eine lockere Atmosphäre. Eine weitere Besonderheit ist das „Give-away“, ein kleines Mitbringsel, das die Botschaft der Predigt widerspiegelt und ein Andenken an den Gottesdienst sein soll.

Kleine Schutzengel gab es im GoSpecial schon als Give-away.
© Heike Lobpreis
Kleine Schutzengel gab es im GoSpecial schon als Give-away.

Zu Ostern spannte der Gottesdienst zum Beispiel den Bogen von alltäglichen und globalen Katastrophen über das Kreuz hin zu guten Gedanken, die das Leben bunt machen. Passend dazu gab es als Give-away eine kleine Packung Blumensamen. Direkt im Anschluss lädt das Küchenteam in das angrenzende Gemeindezentrum zum gemeinsamen Mittagessen ein. Das Essen sei ganz wichtig für das Miteinander der Gemeinde, sagt Cornelia Stelter. Der Austausch über das im Gottesdienst Gehörte sei vielen ein Anliegen. 

Nächster Termin: 25. September

Der nächste GoSpecial findet am Sonntag, 25. September, von 11 bis 12 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche Rödgen, Rödgener Straße 107, Wilnsdorf-Obersdorf, statt. Christoph Siekermann ist als Gastprediger zu Besuch in der Johanneskirche. Es wird um das Thema Gesundheit gehen, im Anschluss sind alle zum Mittagessen in das Gemeindezentrum eingeladen. lob

zurück zur Übersicht

get connected