News

Frauenausschuss lädt zu neuem Programm ein

25.4.2022

Von einem Frauenprojekt in Tansania über einen Pilgertag bis zu Frauen in der Geschichte: Der Frauenausschuss des Evangelischen Kirchenkreises Siegen lädt in seinem neuen Jahresprogramm zu Vorträgen, Workshops und Ausflügen ein. Ein meditativer Kreuzweg, gestaltet von „Frauen unterwegs“ in der Siegener Nikolaikirche, setzt am 4. April, 20 Uhr, Lebensstationen in Beziehung zur Passionsgeschichte. Unter dem Motto „Starke Frauen stärken Frauen – Ein Blick über den Tellerrand nach Tansania“ findet am 25. April, 18 Uhr, ein Workshop statt, in dem das KILWAG-Projekt lebendig wird. Dieses Frauenförderprojekt entstand im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Siegen und dem tansanischen Kirchenkreis Magharibi. Ein Pilgertag unter dem biblischen Wort „Du stellst meine Füße auf weiten Raum…“ führt am 21. Mai von Bürbach über den Rabenhain und Volnsberg. Treffpunkt ist um 11.20 Uhr an der Bushaltestelle Hainbornstraße in Siegen-Bürbach. Am 21. Juni lädt der Ausschuss zu einem Tagesausflug nach Aachen ein, bei dem ein Besuch in der Altstadt und eine Führung durch den Aachener Dom auf dem Programm stehen. Um „Frauen im Bauhaus“ geht es in einem Vortrag von Dr. Marlies Obier am 16. Juli im Gemeindehaus der Lukas-Kirchengemeinde, Pfarrstraße 2 in Siegen. Daneben stehen unter anderem ein Workshop zur Firmeninhaberin und Mitbegründerin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen, Käte Ahlmann, eine Stadt-Erkundung zu Frauen in der Geschichte der Stadt Siegen, ein weiterer Pilgertag und ein Märchen-Abend auf dem Programm.

Für die meisten Veranstaltungen ist eine Anmeldung im Kreiskirchenamt Siegen/Wittgenstein unter Tel. 0271 5004-0 erforderlich. Das ausführliche Programm ist über die Kirchengemeinden und in der Zentrale des Kreiskirchenamts, Burgstraße 21 in Siegen, erhältlich.

zurück zur Übersicht

get connected