Kontakt    

Windstärke 12

Unteres Schloss 12.05 Uhr

Windstärke 12  - der Kinder- und Jugendchor der ev. Christuskirchengemeinde Siegen
Seit 18 Jahren gibt es mittwochs von 17.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindehaus Emmaus auf dem Fischbacherberg ein fröhliches, lebendiges Miteinander von ca. 50-60 Kindern und Jugendlichen, die sich aus dem ganzen Siegerland hier zusammenfinden.
Im miteinander Singen und Theaterspielen, sich aufgeregt freuen, Erfolge und Niederlagen teilen – im miteinander Leben – wird hier christliche Gemeinschaft entdeckt und Gottes Wort durch die Lieder gehört und weitergetragen.
Begleitet wird der Chor von einer eigenen Band, die die Arrangements von Rock/ Pop  bis zur Ballade gefühlvoll umsetzt und auf den Chor abstimmt. Die Bandmitglieder sind zum größten Teil ehemalige Chorsängerinnen und -sänger.
Es entstanden vier eigene Musicals zu biblischen Geschichten, die alle als Studioproduktionen auf CD erhältlich sind.

Wer versäumt hat den Chor am ersten Märzwochenende im Apollo Theater bei der Aufführung des Musicals „Der Weg zum Licht“ zu erleben, hat nun die Gelegenheit die jungen Sängerinnen und Sänger
mit einer Auswahl von Liedern am Kirchenkreistag zu erleben.

reach out

Unteres Schloss 13.05 Uhr

10 Jahre REACH OUT
KONZERT IM BIG BAND SOUND

Der Pop- & Gospelchor REACH OUT der Evangelischen Kirchengemeinde SIEGEN-Weidenau unter der Leitung von Christof Mann feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass haben über 60 aktiven Sängerinnen und Sänger ein Best of-Programm, diesmal nicht weniger gospelig, jedoch im Jazz- und Bigbandstil in Zusammenarbeit mit professionellen Kölner Musikern und Arrangeuren produziert.
Ein musikalischer Leckerbissen ganz besonderer Art, so der Chorleiter, der in Deutschland bisher einmalig ist: GOSPELCHOR IM BIG-BAND-SOUND. Big-Band-Jazz und Gospel harmonieren sehr gut miteinander, weil Jazz und Gospel die gleichen Wurzeln im Blues haben.
Zu hören und sehen war REACH OUT beim 4. Internationalen Gospelkirchentag im vergangenen Jahr.

Bläser von SOUL AFFAIR und der Uni-Big-Band Siegen sorgen bei REACH OUT für den jazzigen Sound. Karl-Friedrich Wahler (piano) und Bandleitung, Moritz Mann (drums) und David Just (bass) garantieren für das richtige jazzig-harmonisch-rhytmische Fundament bei REACH OUT.

 

Evau Big Band

Unteres Schloss 15.30 Uhr

EV – Big Band

Die Big Band des Ev..Gymnasiums Siegen, kurz  „EV-Big Band“, gibt es seit 1981 und nach  all den vielen  Konzerten und Umbesetzungen ist eines gleich geblieben: Die große Spielfreude und der Unterhaltungswert. Die Schülerband gehört zu den beständigsten und aktivsten Orchestern des Siegerlandes, trat aber auch bei der Düsseldorfer Jazzrallye, in anderen Schulen und bei Austauschen in Frankreich und Israel auf. Der Kern des Repertoires bilden Rock – und Soulklassiker der populären Musik, Stücke von Dizzy Gillespie, Duke Ellington oder Cole Porter ergänzen das breitgefächerte Angebot an Songs, die z.T. vom Gründer und Leiter Hartmut Sperl selbst arrangiert wurden. Der Sänger Karsten Burkhardt steuert vokale Einlagen von Blues bis Rock’n Roll bei. Ende 2006 übte der namhafte Arrangeur Michael Abene von der WDR-Big Band einige Workshop-Stücke mit der EV-Big Band ein.

Die DesHarmoniker, Bielefeld

Unteres Schloss 16.15 Uhr

Die DesHarmoniker

Dieses Ensemble, gegründet 1999, stammt nicht wie ihre großen Vorgänger aus
Berlin, sondern aus der „Provinz“ zwischen Bielefeld und Theesen-City. Doch das
macht die DesHarmoniker noch lange nicht provinziell. Inzwischen haben sie sich
in mehreren deutschen Städten mit den beliebten Schlagern der 20er und 30er Jahre
einen Namen gemacht. Mit Charme, Witz und Musikalität lassen die sechs jungen
Männer unweigerlich die Frauenherzen höher schlagen. Doch auch die männlichen
Zuhörer wird das abwechslungsreiche, parodistische und selbstironische Programm
nicht kalt lassen.
Die DesHarmoniker lassen den großen Geist der Comedian Harmonists auch nach
70 Jahren, fernab aller Metropolen mitten im Herzen Ostwestfalens wieder lebendig
werden.

Infos:
Gründungsjahr: 1999
Besetzung: Kai-Uwe von Hollen (1. Tenor)
Joachim Müller (2.Tenor)
Reimar Küstermann (Buffo)
Michael Adamietz (Bariton)
Christian Kurschus (Bass)
Sascha Giebner (Piano)

Ring-Family

Unteres Schloss 16.55 Uhr

Ute und Friedemann Rink

Rink-Family

Als Rink-Family oder "Die Rinks" aus Bergneustadt kennt man Ute und Friedemann Rink mit ihren fünf Kindern. Die Kinder der beiden sind mittlerweile erwachsen und haben eigene Familien, aber nun gibt es die Rink-Family in neuer Form. Fabienne, Isabella und Hannah Rink, die Töchter der Rink-Brüder Ebi und Harald treten in die Fußstapfen ihrer
Cousinen und Cousins.
Die Rink-Family bietet Musik und Lieder, die Groß und Klein ansprechen. Seit vielen Jahren begeistern sie ihr Publikum. Die Songs entstanden im turbulenten Alltag der siebenköpfigen Rink-Familie und stammen größtenteils aus der Feder von Ute und Friedemann Rink. So ist ihre Musik sowohl im Konzert als auch auf den
zahlreichen CD-Produktionen keine reine Kindermusik, sondern sie begeistert vielmehr die ganze Familie. Ihre Lieder spüren mit großer Liebe zum Detail den kleinen und großen Wundern des Lebens nach - auch aus Sicht des christlichen Glaubens

Gospel Convention

Unteres Schloss 17.40 Uhr

Gospel Convention

Gospelmusik vom Feinsten und Modernsten präsentiert die neue und viel versprechende Formation „Gospel Convention” aus Siegen. Sieben hoch talentierte Sängerinnen und Sänger und eine durchweg erstklassig besetzte Band aus fünf Musikern haben sich Radio taugliche Gospelmusik vorgenommen, die ins Ohr und in die Beine geht.

Eine potenzialreiche Mischung aus Talent und Erfahrung prägt den einzigartigen Sound der Formation. Neben jungen, hoch begabten Sängerinnen stehen studioerfahrene und Tournee erprobte Vokalisten, und auch bei den Musikern ist die Bandbreite der musikalischen Erfahrungen beeindruckend. „Gospel Convention” formt aus zwölf musikalischen Profilen ein überzeugendes Live-Erlebnis, dessen Wirkung sich kein Zuhörer entziehen kann.

„Begeisternd frische Musik” schrieb ein Konzertkritiker zu einem der Auftritte und charakterisierte damit treffend die Intention von „Gospel Convention”, zeitgemäße Gospelmusik zu Gehör zu bringen. Wer mehr hören möchte als die traditionellen Gospelsongs, der findet hier Zugang zu einer lebendigen, internationalen Gospelmusik, die von Musikern von heute für Zuhörer von heute geschrieben worden ist.

Gospelmusik ist ein lebendiges Musikgenre, das sich in vielfältiger Weise weiterentwickelt. Das Beste aus der aktuellen Gospel-Szene bringt „Gospel Convention” auf die Bühne – ein außergewöhnliches Konzertereignis, das man sonst nie erleben kann und das lange in Erinnerung bleiben wird, garantiert!

„Gospel Convention” ist:

Anni Barth, vocals
Rina Frommann, vocals
Judith Adarkwah, vocals
Liisa Wahler, vocals
Jost Kegel, vocals
Tillmann Siebel, vocals
Charles C. Adarkwah, vocals

Burkhard Seibel, keyboards
Sascha Meyer, guitar
Armin Seibel, bass
Moritz Mann, drums
Florian Schnurr, percussion

Hans-Martin Wahler, sound

 

Windwood & Co

Unteres Schloss 18.25 Uhr

Windwood & Co

Akustisch: „WindWood & Co“ auf dem Kreiskirchentag in Siegen
Feilen und Schuss spielen sanfte Töne zwischen Klassik, Klezmer, Folk und Gospel

Sie sind die Großmeister der sanften Töne: hinter dem Namen „WindWood & Co“
verbergen sich die beiden MultiInstrumentalisten Vanessa Feilen und Andreas Schuss aus Mudersbach. Mit ihrer Mischung aus Klassik, Klezmer, Folk und Gospel haben die Beiden sich bundesweit ein großes Publikum erspielt. Das Programm des Duos ist auch deshalb so einzigartig, weil die Musiker gemeinsam ein Dutzend Instrumente beherrschen. So erklingen Panflöte, Querflöte, Saxophon, Klarinette, Harfe, Piano, Bouzuki, Gitarre, Akkordeon, Kontrabass, Whistle und Cajon in immer neuen Kombinationen – und das „unplugged“ und ohne technische Tricks.
So verwundert es nicht, dass Feilen und Schuss nach zwei Jahren Zusammenarbeit bereits über 400 Konzerte, darunter zwei Fernseh- und mehrere Radioauftritte, vorzuweisen haben.

Für das Konzert auf dem Kreiskirchentag haben „Windwood & Co“ mit Luisa Meiswinkel (Piano/Querflöte) und Anne Henrich (Gitarre/Bass) zwei junge Musikerinnen eingeladen, die das Duo mit einem voluminösen Klangfundament unterstützen. So wird dieser Auftritt zu  einem absoluten „Muss“ für Freunde handgemachter Instrumentalmusik.

Wer mehr Informationen über „Windwood & Co“ haben möchte, sollte sich auf der Internetseite von Andreas Schuss (www.andreas-schuss.de) umschauen. Neben Bildern und Informationen gibt es dort auch einige Klangbeispiele.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren