Kontakt    

 

„Leben in Deutschland“

Workshop für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund
06. November 2018 
14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Gemeindezentrum „Mittendrin“
Koomansstr. 8, Geisweid, oberhalb der Talkirche
 

Das Leben in einem anderen Land bedeutet nicht nur, dass man eine andere Adresse oder Telefonnummer hat. Es ist ein Erleben einer anderen Kultur, mit seinen eigenen Sitten und Bräuchen, einer anderen Sprache oder auch anderen Schriftzeichen. Unterschiedliche Kulturen treffen aufeinander. Dies kann zu Unstimmigkeiten und Missverständnissen führen. Egal woher die Menschen kommen und wieso sie in Deutschland sind - man muss mit vielen ungewohnten Dingen und Informationen auf einmal zurechtkommen.

 

In diesem Workshop haben die Referentinnen Karina Barbera und Emetullah Hokkaömeroglu einige wichtige Besonderheiten der deutschen Kultur zusammengestellt, die den Start in Deutschland erleichtern und einige Fragen beantworten. Alle interessierten Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund aus den unterschiedlichsten Ländern sind herzlich dazu eingeladen. Der Workshop wird in einfacher Sprache gehalten und ist kostenlos.

 

Bitte um Anmeldung bei Ulrike Blechert Tel.: 0271/85883 bis zum 29. Oktober 2018. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Sprachkurs für Frauen

Speziell für Frauen bietet die Integrationsagentur der Diakonie in Südwestfalen in Kooperation mit dem Ev. Familienzentrum Klafeld  kostenlose Sprachkurse an.

Die Kurse finden zweimal wöchentlich im Veranstaltungsraum des Familienzentrums (Koomansst.8, 57078 Siegen) in der ersten Etage statt.

Kurszeiten sind:

Mittwoch 13:00 - 15:15 Uhr und

Freitag von 13:00 - 15:15 Uhr

Interessenten können sich direkt vor Ort bei der Kursleiterin oder bei Frau Anna Butzek von der Integrationsagentur informieren und anmelden.

Weitere Infos und Anmeldung unter folgender Telefonnummer: 0271 / 5003101.


Manchmal ist es gut, wenn man jemanden zum Reden hat…

…Das bieten wir Ihnen im ev. Familienzentrum Geisweid in Kooperation mit der EFL. Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (EFL) des evangelischen Kirchenkreises Siegen ist offen für alle Ratsuchenden, unabhängig von Alter und Konfession. Die Mitarbeiter/ -innen unterliegen der Schweigepflicht und die Beratung ist für Sie kostenlos!

Das Beratungsangebot ist breit gefächert und richtet sich nach Ihrer persönlichen Lebenssituation. Sie können das Angebot nutzen: für Paarberatung, in Lebenskrisen, bei Sorgen und Nöten bezüglich einer Schwangerschaft, zur Trennungsberatung oder allgemeinen Lebensberatung. Auch in Erziehungsfragen oder bei getrenntem Sorgerecht können Ihnen die Berater/-innen Hilfen anbieten.

Wann?

Jeden letzten Mittwoch im Monat

in der Zeit von 14:30-16:30 Uhr

 

Wo?

Im Veranstaltungsraum des Familienzentrums

oder direkt vor Ort in Ihrer Kita

Zur Terminabsprache können Sie sich an die Mitarbeiter/ -innen Ihrer Kita wenden oder an die EFL direkt:

EFL- Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des evangelischen Kirchenkreises Siegen

Burgstr. 23, 57072 Siegen, 0271/250280 

       info@efl-siegen.de                    www.efl-siegen.de