Kontakt    

Nacht der offenen Kirchen 4./5. Juni 2006


In der Nacht der offenen Kirchen sind in Siegen und Umgebung 10 Kirchen und Gemeindehäuser geöffnet.
Für Rückfragen zur Nacht der offenen Kirchen oder weitere Informationen:  Öffentlichkeitsreferat des Kirchenkreises Siegen, Karlfried Petri, Tel. 0271/5004-271,
Email: karlfried.petri@kirchenkreis-siegen.de
Das ausführliche Programm aller geöffneten Kirchen dieser Nacht in Westfalen finden Sie unter www.kirchen-nacht.de


Nikolaikirche Siegen
Krämergasse
57072 Siegen
geöffnet von 20 bis 24 Uhr
20.30 Uhr Konzert mit der Big Band des EV unter der Leitung von Hartmut Sperl
Die Gemeinde bietet Raum zur Stille, leibliche Stärkung und die Möglichkeit zur Turmbesteigung


Martinikirche Siegen
Grabenstraße
57072 Siegen
geöffnet von 19 bis 0.30 Uhr
„Klingender Raum“
19 Uhr „Musik – Raum – Stille – Gastfreundschaft – Begegnung – Erleben“
22 Uhr „Klingender Raum“
Klangimprovisationen + Mutmachgedanken
Musik: Wolfgang Soost
23.30 Uhr „Gute-Nacht-Gedanken“
Meditation mit Taizé-Gesängen und Texten
Musik: Ulrich Stötzel


St. Marien-Kirche Siegen
Löhrstraße
57072 Siegen
23.30 Uhr Liturgischer Tanz – Gottes Geist erbitten 
                                        – Aufblühen im Atem Gottes
anschließend Ökumenisches Nachtgebet (Komplet) mit Psalmen und Orgelmusik


Haardter Kirche Weidenau
Setzer Weg 4
57076 Siegen-Weidenau
geöffnet von 20 bis 24 Uhr
Licht und Schatten
Meditationen zum Thema „Licht“ um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr
Durchgehend Kerzenbeleuchtung in der Kirche
Musikdarbietungen zwischen den Meditationen
Kleines kulinarisches Angebot
Turmbesteigung und Kirchenführung
Gespräche aller Art
Glockengeläut um Mitternacht

Ev. Kirche Freudenberg
Krottofer Straße 21
57258 Freudenberg
geöffnet von 20.30 bis 23.30 Uhr
20.30 Uhr Turmführung für Kinder
21.00 Musik in der Kirche
21.30 Uhr Turmführung für Kinder
22.00 Uhr Musik in der Kirche
22.30 Uhr Turmführung
23.00 Uhr Musik in der Kirche
23.30 Uhr Turmführung
Fünf Minuten vor den vollen Stunden werden die kirchenmusikalischen Veranstaltungen per Hand eingeläutet. In den Pausen wird ein Imbiss gereicht.


Ev. Kirche Oberholzklau
Alte Straße
57258 Freudenberg-Oberholzklau
geöffnet von 19.30 bis 24 Uhr
19.30 Uhr Choralblasen, Glocken läuten die „Nacht der offenen Kirchen“ ein
20 Uhr GEMEINDE „IN ACTION“ – musikalische Gestaltung: „Rockzwerge“ und Jugendgruppen, Lieder für und mit der Gemeinde, Worte zu Pfingsten
21 Uhr „Von Kriegskassenraub, Epidemien und allerlei unklaren Verhältnissen – ein Blick in die alten Holzklauer Kirchenbücher
22 Uhr „Die Glocke klingt weit ... weiter ... Glockengeschichten von Otfried Preußler
23 Uhr Mit dem Gesangbuch auf Weltreise – offenes Singen mit der Gemeinde ...
und zum Abschluss „eine kleine Nachtmusik“ bei Kerzenschein
ca. 24 Uhr „Gute Nacht“
Außerdem:
Kirchturmbesteigung und Glockenbesichtigung bei Kerzenlicht, Kinderbetreuung, Bistro, Raum der Stille


Trinitatiskirche Eiserfeld
Freiengründer Straße 17
57080 Siegen-Eiserfeld
geöffnet von 21 bis 24 Uhr
„Feuer und Flamme“
Nacht der Lichter
21 Uhr Taizé-Gesänge
21.30 Uhr Musik
Kirchenchor St. Marien und
Trinitatis-Kirchenchor
22.30 Uhr Lesung
23.30 Uhr Ökumen. Nachtgebet

Evangelisch- Reformierte Kirche Niederschelden
Kirchberg 8
57080 Siegen
Tel: 0271 353883
Gottes Geist weht
In Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
20:00 Uhr – Besinnlichr Einstieg – in der Kirche
20:30 – 23:30 Uhr Angebote in Kirche und Gemeindehaus
- Diskussionsraum „Was ich Kirche immer schon fragen wollte“
- Raum des Klanges – Traditionelle Instrumente
- Raum der Begegnung – Veranstaltungskalender
- Meditationsraum – Kirche – Biblische Geschichten und Musik
- Raum der Gerüche und Geschmäcker– Traditionelle Speisen
- Freier Raum – draußen – offene Feuerstelle – Fladenbrot wird gebacken
23:30 – Andacht und gemeinsamer Abschluss
Weitere Informationen bei Pfr. Hans-Martin Trinnes, Kirchberg 9, 57080 Siegen,
Tel: 0271/351659 oder E-mail: hmtrinnes@gmx.de


Laurentiuskirche Ferndorf
Marburger Straße 175
57223 Kreuztal-Ferndorf
geöffnet von 21 bis 0.30 Uhr
„light and sound“ – Kirche in einem anderen Licht – ein langer Abend nicht nur für junge Leute
21 bis 22.30 Uhr Trommeln, Trendchor „Platte 13“, Afrikaimpressionen, Rhythmus, den wir selber machen
22.30 bis 23 Uhr Pause mit Jonglage, Snacks, Drinks – draußen am Feuer
23 bis 0.30 Uhr Trommelaktion, Tibetimpressionen, Crossoverband, Hip-Hop, Stomp


St.Peterskapelle Netphen
St.Petersplatz
57250 Netphen
geöffnet von 20.00 bis 1.00 Uhr
Meditative, musikalische und künstlerische Kapellennacht
20.00 Uhr Festliche Lieder zum Pfingstfest
20.30 Uhr Anno Domini 1257 Auf Spuren der 749-jährigen Geschichte der St.Peterskapelle
21.00 Uhr Siegerländer Persönlichkieten lesen in der Bibel
22.00 Uhr Meditationsandacht zum Wandteppich „Christus und der sinkende Petrus“ und Vorstellung des neuen Paraments am Lesepult mit Superintendentin Annette Kurschus und Webmeisterin Inge Zöller. Anschl. Lichtergang zum Petrusbrunnen mit Imbiss, Pfingstfeuer und Glockengeläut zu Mitternacht
0.45 Uhr Geistlicher Impuls zum Abschluss in der Kapelle
Bereits 1257 wurde die Peterskapelle zu Netphen urkundlich erwähnt. Seit 1561 besteht ein Simultanvertrag zur Nutzung durch die ev. und kath. Kirche. 1945 völlig zerstört und 1985 bis 1987 wieder aufgebaut. Seit dieser Zeit ist sie Begegnungsstätte und Brücke zwischen den Konfessionen.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren