Kontakt    
 

Bibel teilen - digital

Bibeltext: Lukas 24, 44 - 53 (Die Himmelfahrt Jesu)

Bibel teilen" ist eine Methode, um sich gemeinsam mit anderen mit einem biblischen Text zu beschäftigen. Dabei geht es zuerst und vor allem um den persönliche Zugang der Teilnehmer*innen , also um einen spirituellen Zugang zur Bibel, nicht um eine wissenschaftliche Auslegung.

Entwickelt wurde diese Methode Anfang der siebziger Jahre in Südafrika für Gruppen, die ohne eine theologisch speziell geschulte Leitung auskommen müssen oder auskommen möchten. Gearbeitet wird mit meditativen Elementen, persönlicher Reflektion, Gebet und einem angeleiteter Austausch.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden ermutigt, ihre Gedanken und Eindrücke mitzuteilen und den anderen zuzuhören. Unbedingt zu vermeiden ist, dass die Beiträge anderer kommentiert oder kritisiert werden. Die Methode ist kein Ersatz für eine wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit der Bibel, sondern dient als zusätzlicher Weg, sich mit einem biblischen Text auseinander zu setzen.

In Zeiten der Corona-Pandemie bieten wir „Bibel teilen“  per Video-Konferenz an. Wie eine  Video-Konferenz funktioniert, wird vorher auf Wunsch erläutert (siehe Kurzanleitung im Anhang—falls nötig kann auch eine telefonische Begleitung beim Einloggen genutzt werden ).

 

TERMIN:

Dienstag, 19. Mai 2020,

19:00 - 20.30 Uhr

LEITUNG:                 

Heike Dreisbach, Gemeindepädagogin, 

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung per E-Mail ist unbedingt erforderlich. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich (Zusendung des Konferenz-Links / Meeting-ID und Passwort).

 

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN:

Internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Mikrofon und Kamera, stabile Internetverbindung.

 


 

Forum Glaube und Denken

Thema: Durch die Hölle in den Himmel – Gottes Weltregiment

ONLINE-VERANSTALTUNG

 

 

Christ*innen bekennen sich zu dem Gott, der in der Welt handelt. Doch kann man heute noch an den Gott glauben, der einem alten Kirchenlied zufolge „alles so herrlich regieret“? Inwiefern also bestimmt Gott das Weltgeschehen? Hat er uns das Corona-Virus „geschickt“? Oder steht er, wie der gekreuzigte Jesus zeigt, dem Weltgeschehen machtlos gegenüber? Welche Mächte bestimmen unser Leben und die Weltgeschichte? Diese Fragen werden im Forum diskutiert. Als Gesprächsgrundlage dient der Artikel „Durch die Hölle in den Himmel“ von Dr. Klaus Straßburg, der hier einsehbar ist: https://christseinverstehen.de/blog/index.php?durch-die-hoelle-in-den-himmel.

 

Das Forum „Glaube und Denken“ ist ein offenes Diskussionsforum für Glaubende und Nichtglaubende, Suchende und Zweifelnde, Gewisse und Kritische. Wegen der Pandemie findet das Gespräch als Online-Veranstaltung statt. Deshalb ist eine Anmeldung beim Moderator Klaus Straßburg unumgänglich (siehe unten). Jede/r Angemeldete bekommt technische Hinweise und einen Link zum Betreten des Portals zugesandt.

Eine Kooperation mit „gemeinsam unterwegs“ und dem Frei:Raum, Verein für Kunst, Kultur und christliche Spiritualität.

 
Termin: Montag, 25. Mai 2020, 19:30 - ca. 21:30 Uhr

 

Anmeldung bitte an: Dr. theol. Klaus Straßburg, k.strassburg@gmx.de

 

Der Referent und Leiter der Gruppe, Pfarrer Dr. Klaus Straßburg war viele Jahre als Gemeindepfarrer tätig und arbeitet heute in der Altenheimseelsorge und in der Gemeinde.

Er betreibt außerdem eine theologische Webseite: https://www.christseinverstehen.de/

Herzliche Einladung also, auch dort einmal vorbei zu schauen!

 

Information:

Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Siegen
Heike Dreisbach
0271 – 5004-275
heike.dreisbach@kirchenkreis-siegen.de

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren