Kontakt    

Praxisreflektion für Helfende in der Flüchtlingsarbeit

Helfende in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit profitieren von der Möglichkeit, die eigene Praxis im geschützten Rahmen zu reflektieren.

Unter fachlicher Anleitung (Supervision) können bei Bedarf für bestimmte Situationen in der Praxis neue Handlungsmöglichkeiten entwickelt werden. Denn bei aller Hilfsbereitschaft gilt: Die eigenen Kräfte sind nicht unerschöpflich. Insbesondere, da die Anteilnahme am Schicksal der Geflüchteten zumeist bedeutet: Belastende Geschichten hören und verarbeiten müssen.

Die Termine für die neue Gruppe (Anmeldungen ab sofort möglich):

13.09.19 / 11.10.19 / 13.12.19

jeweils freitags, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Haus der Kirche, Raum U1, Burgstraße 21, 57072 Siegen

 

Referent: Pfr. Dr. Christoph Burba,

Master of Arts in Supervision, Supervisor DGSv und Gemeindepfarrer.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Termine sind nicht einzeln buchbar.

 

Gefördert aus Mitteln des Landes NRW: KOMM-AN NRW

 

Anmeldung und Information:

Erwachsenenbildung
im Ev. Kirchenkreis Siegen
Heike Dreisbach
Burgstraße 21 | 57072 Siegen
T 02 71 50 04-275

heike.dreisbach@kirchenkreis-siegen.de