Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Vom Churchday bis zum Spieleabend
Besondere Veranstaltungen zum Reformationstag

29.10.2021 14:48

Zum Reformationstag am 31. Oktober bieten Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen besondere Veranstaltungen an. Eine Übersicht:

 

Die Kirchengemeinde Oberfischbach lädt ab 10.30 Uhr zum Churchday ein. Bis abends gibt es ein abwechslungsreiches Programm in und um die Johannes-Kirche und das Gemeindezentrum, Kirchweg 4 in Freudenberg. Unter anderem tritt der Kinderchor "Kirchenmäuse" auf, es gibt ein offenes Singen und eine geführte Gebetszeit. Um 18.30 Uhr endet der Churchday mit einem Auftritt des Bläserensembles "Corona-Blech". Im Gemeindezentrum ist eine Bilderausstellung von Ernst-Willi-Jung zu sehen, es gibt einen Raum der Stille und einen Büchertisch. Ab dem späten Nachmittag wird die Johanneskirche farblich in Szene gesetzt. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Es gilt in den Innenräumen die 3G-Regel.

Zu einem "Reformatorischen Spieleabend" laden die Siegener Innenstadt-Kirchengemeinden und die Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Siegen von 18 bis 21 Uhr ein. Pfarrer Dr. Holger Pyka, Dozent am Predigerseminar in Wuppertal, ist unter dem Titel "Die Magie der letzten Seiten" zu Gast im Evangelischen Gemeindezentrum Christus-Kirche, Obenstruthstraße 8 in Siegen. Nach dem Eröffnungsvortrag über die letzten Kapitel der Bibel laden interaktive Stationen zum Spielen ein: Auf einer alten Schreibmaschine entstehen etwa Visionen der Kirche von morgen. Das Gemeindeleben wird in den Blick genommen mit dem Ziel aufzuräumen: Was kann weg, weil es seinen Zweck erfüllt hat? Eine Bar lädt zum Austausch ein, über das zu sprechen, wofür unser Herz schlägt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich: heike.dreisbach@kirchenkreis-siegen.de oder 02739-8987839.

Eine Churchnight gibt es ab 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Buschhütten, Siegener Strasse 114 in Kreuztal. Das Jugendbüro der Region 7 lädt ein zu Worship-Musik, einem Input und Beisammensein an der Feuerschale. Auch hier gilt die 3G-Regel.

Die Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf hat sich etwas Besonderes für ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden ausgedacht: Um 16 Uhr startet ein Action Bound – eine virtuelle Schnitzeljagd – zum Reformator Martin Luther an der Trinitatiskirche in Niederdielfen, Zum Jugendheim 2 in Wilnsdorf.

 

Am Reformationstag erinnern Protestantinnen und Protestanten an den Beginn der Reformation durch die Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther. Mit seiner Kritik an der Kirche seiner Zeit hat Luther Veränderungen angestoßen, die später zum Entstehen der evangelischen Kirche führten.

 

Bild: Reformator Martin Luther. Foto: HGVorndran/SchalomNet


zurück zur Übersicht



Archiv:
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003