Kontakt    

Das Amt des Superintendenten:
repräsentieren, leiten, vermitteln


 

Superintendent Peter-Thomas Stuberg

>>> Kontakt

 

Von bischöflichen Funktionen ist häufig die Rede, wenn es um das Amt der Superintendenten in der Evangelischen Kirche von Westfalen geht. In der Tat: Von der seelsorglichen Begleitung und der Dienstaufsicht über die Mitarbeitenden im Kirchenkreis bis zur geistlichen Aufsicht über die Gemeinden – der Superintendent trägt große Verantwortung. Der schwierige Titel Superintendent bedeutet: jemand, der die Aufsicht führt und/oder den Überblick hat. Am besten beides.

Der Superintendent /die Superintendentin wird von der Kreissynode für acht Jahre gewählt.

Nach außen tritt der Superintendent als Repräsentant des Evangelischen Kirchenkreises Siegen in Erscheinung, etwa wenn eine Pfarrerin oder ein Pfarrer in ein neues Amt eingeführt oder ordiniert wird. Der Superintendent leitet die Kreissynode. Auch bei politischen Anlässen oder im Gespräch mit den Mitchristen aus der Ökumene repräsentiert der Superintendent den Kirchenkreis.

Für die Öffentlichkeit meist unsichtbar läuft der Großteil der Arbeit: Der Superintendent ist Ansprechpartner für Fragen und Probleme der 29 Gemeinden im Kirchenkreis, visitiert mit dem Kreissynodalvorstand in Abständen die Gemeinden und ist zu Gast in den Presbyterien. Er gestaltet mit dem Kreissynodalvorstand die Leitlinien und Schwerpunkte der Arbeit im Kirchenkreis Siegen.

Der Superintendent ist Vertreter der Landeskirche gegenüber den Kirchengemeinden. In dieser Funktion ist er Dienstvorgesetzter der Pfarrerinnen und Pfarrer und führt die Aufsicht über die Gremien und Presbyterien sowie über alle, die im Kirchenkreis ein Amt haben.

Als ständiger Vertreter der Kreissynode hält er den Kontakt zur Landeskirche, nimmt an den regelmäßigen Superintendenten-Konferenzen teil, arbeitet als Synodaler bei den Landessynoden mit.

Seit 2012 ist Peter-Thomas Stuberg Superintendent des Kirchenkreises Siegen. Vertreten wird er durch den Synodalassessor (derzeit Pfarrer Rolf Fersterra, Kirchengemeinde Niederschelden). Dessen Stellvertreter ist Pfarrer Martin Eckey von der Kirchengemeinde Olpe.

"Ahnengalerie der Superintendenten des Kirchenkreises"