Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Vernissage und Lesung zugunsten der EFL
EFL-Ausstellung
06.04.2017 10:13

Rund 170 Menschen – viele davon geladene Gäste – kamen jetzt zur Eröffnung der Ausstellung „Faltung und Entfaltungen“ in der Siegener Martinikirche. Die Siegener Künstlerin Margret Judt präsentierte und verkaufte dort ihre Bilder. Vom Erlös gingen 50% an die EFL-Stiftung, die eine wichtige Finanzierungsquelle der Evangelischen Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Ev. Kirchenkreises Siegen (EFL) ist.

Dank an die Unterstützer der EFL

Die EFL organisiert regelmäßig Kulturveranstaltungen, um sich bei ihren Unterstützern zu bedanken. „Ohne diese Menschen, die uns in Gremien, Ausschüssen, ehrenamtlich und durch Spenden unterstützen, könnten wir unser Beratungsangebot nicht aufrechterhalten“, berichtete EFL-Leitern Annette Mehlmann.

Die EFL verzeichnete 2016 rund 1300 Anmeldungen von ratsuchenden Personen, Paaren und Familien. „Der Titel der Ausstellung ist auch ein Verweis auf die Erlebnisse dieser Menschen bei uns“, so Mehlmann. „Eine Lösung für oft schon lange bestehende Probleme zu finden ist wie eine neue Entfaltung der Persönlichkeit.“ 

Künstlerisches Interesse gilt Stoffen

Eine Einführung in das künstlerische Werk von Margret Judt gab Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe, Leiterin des Siegerlandmuseums. Während andere Künstler gemalte Stoffe hauptsächlich als kunstvolle Verhüllung einsetzten, mache Judt den Stoff zum Bildgegenstand. Durch Variationen in Farbe und Montage entstünden so immer neue, überraschende Werke zu einem Kernthema.

Lesung mit Lorenz Marti

Neben der Malerin empfing die EFL einen weiteren prominenten Gast: Der Berner Autor und Radiojournalist Lorenz Marti las aus seinen Büchern „Eine Handvoll Sternenstaub“ und „Der innere Kompass“.

Marti verbindet in seinen Werken wissenschaftliche Erkenntnisse, u.a. aus der Hirnforschung, mit Philosophie und Spiritualität – immer auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: „Was macht uns eigentlich aus?“ Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von einem Siegener Barockensemble.  

Die Ausstellung ist noch an den beiden Sonntagen 9. und 16. April in der Martinikirche zu sehen.

 

***

Foto: Die Künstler mit den Vertretern, Unterstützern und Förderern der EFL: Mitte (v. l.): Autor Lorenz Marti, Dr. Gisela Labenz, stv. Landrätin Waltraud Schäfer, Annette Mehlmann, Petra Georg-Achenbach, Margret Jud; vorn: Barbara Lambrecht-Schadeberg und Prof. Dr.Ursula Blanchebarbe; hinten: Kajo Soemer und Gerd Doege.                                                                                         Text: Stefanie Bald, Foto: EFL


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003