Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten

Überkonfessioneller Gottesdienst dankt Flüchtlingshelfern
Ansgar Hörsting
05.04.2017 09:20

Mit einem Gottesdienst und einem persönlichen Segen sind zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in der Flüchtlingsarbeit in ihrem Dienst bestärkt worden.

Die Männer und Frauen trafen sich dazu in einem überkonfessionellen Gottesdienst in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Siegen-Mitte. Vorbereitet hatte ihn ein Team von evangelischen, katholischen und freikirchlichen Christen.

Anwesend waren auch der Superintendent des Ev. Kirchenkreises Siegen, Peter-Thomas Stuberg, Dechant Karl-Hans Köhle und sein Stellvertreter Ludwig Reffelmann sowie der Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Andreas Müller.

Predigttext voller Überraschungen

Der Gottesdienst stand unter dem Motto: Anders als gedacht. Die Predigt hielt Ansgar Hörsting, Präses des Bundes freier evangelischer Gemeinden Deutschlands, zu Matthäus 20, 20-28. „Dieser Text ist voller Stellen, an denen es anders als gedacht weitergeht“, sagte Hörsting. Gottes Gerechtigkeit funktioniere oft anders als menschliche Gerechtigkeit. Sich hervortun zu wollen, wie es zwei Jünger in der Geschichte versuchen, sei menschlich und in Ordnung. „Wir alle wollen Bedeutung.“

Doch Jesus nachfolgen bedeute, auch ohne öffentliche Anerkennung auszukommen. Die Schar der Engagierten in der Flüchtlingshilfe ist mit dem Verebben der großen Flüchtlingswelle bereits geschrumpft. Doch langfristige Integration bleibt eine große Aufgabe.

Ehrlich sein - auch bei schlechten Gedanken

„Es ist auch wichtig, ehrlich mit sich und Gott zu sein“, sagte Hörsting. Er kenne Menschen, die in der Flüchtlingsarbeit zu Rassisten geworden seien. „Nur wer ehrlich erkennt, dass er fremdenfeindliche Gedanken entwickelt, kann auch dagegen angehen.“

Viele Mitarbeitende nahmen danach das Angebot an, sich segnen zu lassen. Dazu stellten sich die Geistlichen aller Konfessionen nach vorn und empfingen die Helfer einzeln, um ihnen persönliche Segensworte zuzusprechen.

 

***

Foto: Einen persönlichen Segen empfingen zahlreiche Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe jetzt in einem überkonfessionellen Gottesdienst.    

Foto Übersichtsseite: Die Predigt hielt Ansgar Hörsting, Präses des Bundes Freier Evangelischer Gemeinden Deutschlands.                          

Text und Fotos: Stefanie Bald 


zurück zur Übersicht



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003