Bookmark and Share

Kontakt    

Ev. Kirchenkreis Siegen - Nachrichten - Archiv 2012    zurück

Besuch aus Lettland im Kirchenkreis Siegen17.12.2012 14:50
Wie funktionieren Diakonie und Kirche in der pluralen und säkularen Gesellschaft zwischen Auftrag und Wettbewerb? Dieser Frage ging jetzt eine 15-köpfige Besuchsgruppe aus der lettischen lutherischen Kirche und der dortigen Diakonie auf vielfältige Weise in der Region Süd-Westfalen nach. Ein umfangreiches Tagungs- und Begegnungsprogramm von 10. bis 17. Dezember hatte Günter Hensch vom Institut für Kirche und Gesellschaft zusammengestellt. Hensch ist in dem Institut, das seinen Sitz in Villigst hat, zuständig für politische Erwachsenenbildung. mehr...

Präses Annette Kurschus predigt am 4. Advent in der Nikolaikirche Siegen10.12.2012 11:44
Ein ZDF-Fernsehgottesdienst wird am 4. Advent, Sonntag, 23. Dezember 2012, 9.30 Uhr, live aus der Nikolaikirche Siegen übertragen.
In ihrer Predigt geht Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, auf Maria ein, die das Gotteskind erwartet.
Reicht das Geld? Habe ich genug Kraft, wie soll ich das schaffen? Mache ich das richtig, sollte ich vielleicht etwas anders machen, aber wie? So lauten oft genug heimliche Fragen junger Mütter, die mit ihren Ängsten und Zweifeln häufig sehr alleine sind. mehr...

Superintendent Peter-Thomas Stuberg und Abt. em. Stephan Schröer05.12.2012 17:19
Mit dem schmetternden Posaunenklang des jungen „sonorum Brass Ensembles“ wurden die Gäste des Evangelischen Kirchenkreises Siegen am vergangenen Montag (3.12.2012) in der Nikolaikirche begrüßt. Der Kirchenkreis hatte zum Beginn des neuen Kirchenjahres in der ersten Adventswoche Menschen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Verwaltung und Kirche zu seinem Empfang geladen. Etwa 170 Menschen hatten ihr Kommen zugesagt.  mehr...

Pfr. Tim Winkel und Superintendent Peter-Thomas Stuberg05.12.2012 17:15
In einem Festgottesdienst am 1. Advent wurde Pfarrer Tim Winkel von Superintendent Peter-Thomas Stuberg ordiniert. Die Ordination ist für einen Pfarrer ein besonderes Ereignis, wird er doch damit von seiner Kirche auf Lebenszeit zum Dienst der öffentlichen Verkündigung des Wortes Gottes und zur Austeilung der Sakramente berufen. mehr...

Mr. Joy zersägt einen Konfirmanden05.12.2012 16:47
Mucksmäuschenstill waren die 180 Konfis in der Aula des Schulzentrums Büschergrund am vergangenen Freitagabend (30.11.2012). Schier Unglaubliches sahen sie auf der Bühne und wurden stellenweise mit ins Programm integriert. Es ging um Glaube, Vertrauen und das Leben Jesus im Schnelldurchgang verbunden mit faszinierender Jonglage. Ich glaube nur was ich sehe, war ein Satz, den der Künstler Mr. Joy, schnell widerlegte.  mehr...

Stefanie Kremer und Brigitte Weber-Wilhelm05.12.2012 16:44
„Mutter ist alt geworden. Ich verstehe nicht, warum sie sich so verhält, wie sie sich verhält“, lautet ein Anruf in der TelefonSeelsorge Siegen. Oder: „Vater hat sich verlaufen. Er fand nicht mehr alleine nach Hause. Wie soll das weitergehen?“ Demenz ist ein Thema in der TelefonSeelsorge, weiß der Leiter der TelefonSeelsorge Siegen Rolf Christian Wangemann. Zweidrittel aller Anrufenden schildern in der TelefonSeelsorge Beziehungsprobleme. Auch erwachsene Kinder rufen an und erzählen von Schwierigkeiten mit ihren alten Eltern. mehr...

Superintendent Peter-Thomas Stuberg03.12.2012 16:37
Es war die erste Kreissynode des Kirchenkreises Siegen, die unter der Leitung des neuen Superintendenten Peter-Thomas Stuberg am vergangenen Mittwoch (28.11.2012) in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf stattfand. Seit 89 Tagen ist der neue Superintendent im Amt. Und schon viel gab es für ihn zu berichten.
Augenzwinkernd beschrieb Stuberg einige Szenen aus dem neuen James-Bond-Film „Skyfall“. Bonds Welt ist mittlerweile unübersichtlich geworden. Die vernetzte Welt der Computer und Satelliten sind heute die Wirklichkeit. Wie soll er sich treu bleiben?  mehr...

Abstimmung über haus nordhelle03.12.2012 16:28
Das unternehmerische Risiko wurde als zu hoch eingestuft. Bei fünf Gegenstimmen und sechs Enthaltungen sprach sich die Synode des Kirchenkreises Siegen am vergangenen Mittwoch (28.11.2012) fast einstimmig für den Ausstieg aus dem Trägerverband der evangelischen Bildungsstätte haus nordhelle in Meinerzhagen aus. Damit blieb die Siegener Kreissynode auf Kurs ihrer bereits gefassten Beschlüsse aus den Jahren 2005 und 2007. Zwei Tage zuvor hatten sich bereits die Synodalen des Kirchenkreises Wittgenstein für einen Ausstieg ausgesprochen.  mehr...

Haushaltsplanberatung03.12.2012 16:19
In großer Einmütigkeit beschloss die Synode des Kirchenkreises Siegen den Haushalt für das kommende Jahr. Der Vorsitzende des Finanzausschusses Rolf Marxmeier stellte das Zahlenwerk vor und konnte mit froher Kunde von der Landessynode aufwarten. Die gute Konjunktur beschert der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) höhere Einnahmen als ursprünglich angenommen. Statt prognostizierten 420 Mio Euro werden für 2012 rund 450 Mio. an Kirchensteuerzuweisungen erwartet. Ein Plus von knapp 2% gegenüber dem Jahr 2011. mehr...

Weibischof Beerenbrinker, Superintendent Stuberg und Dechant Wegener27.11.2012 16:44
Das ökumenische Miteinander war Thema eines Gesprächs zwischen Superintendent Peter-Thomas Stuberg, Weihbischof Hubert Berenbrinker und Dechant Werner Wegener im evangelischen Haus der Kirche in der Siegener Oberstadt am vergangenen Freitag (23.11.2012). Auf Kirchenkreis- und Dekanatsebene gibt es einige Arbeitsfelder, auf denen die evangelische und katholische Kirche eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit pflegen. mehr...

Beate Brinkmann und Superintendent Peter-Thomas Stuberg27.11.2012 16:36
Muss eine Schulleiterin heutzutage eine Heldin sein? Dieser Frage ging Superintendent Peter-Thomas Stuberg im Segnungsgottesdienst am vergangenen Freitag (23.11.2012) in der gut gefüllten Haardter Kirche nach, als er Beate Brinkmann, die neue Schulleiterin des Evangelischen Gymnasiums in ihr Amt einführte. mehr...

Freiwilliges Kirchgels 201226.11.2012 17:33
Jede Woche zeigt es sich neu: Die Kirchengemeinden sind ein Ort der Begegnung für viele Menschen: Alte und Junge, Frauen und Männer, Neuzugezogene und Alteingesessene. Ein buntes Programm und zahlreiche Aktivitäten kennzeichnen das kirchliche Leben. Dazu gehören Gottesdienste und Kinderbibeltage, Chöre und Konzerte, Jugendfreizeiten und Seniorenreisen, Seelsorge und Gesprächsgruppen. Sie bereichern das Leben in den Dörfern und Städten und machen den christlichen Glauben und seine Werte sichtbar.  mehr...

Kreismännertag 201226.11.2012 17:28
Ein hochinteressantes Thema hatten die Verantwortlichen in den Mittelpunkt des Männertages 2012 gestellt, der im Gemeindezentrum der Ev. Kirchengemeinde Müsen, in Dahlbruch stattfand. Kreismännerpfarrer Christoph Dasbach war erfreut darüber, mehr als 150 Teilnehmer begrüßen zu können. Beim Stehkaffee war schon mal Gelegenheit zum Gedankenaustausch. In einer Andacht nahm Pfarrer Hans-Jürgen Uebach schon Bezug zum Thema „Der Mensch im Betrieb.“  mehr...

26.11.2012 17:23
In der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf ist zum 1. November 2012 der erste Seelsorgebezirk von vier Seelsorgebezirken neu zu besetzen. Zum 1. Seelsorgebezirk gehören ca. 2.900 Gemeindeglieder, die in den Ortsteilen Obersdorf, Ober- und Niederdielfen leben. Das rege Gemeindeleben findet in den zwei Kirchen und drei Gemeindehäusern statt. Ein geräumiges Pfarrhaus in ruhiger Lage steht in Obersdorf-Rödgen zur Verfügung. mehr...

Sup. Peter-Thomas Stuberg, Pfr. Christoph Siegermann u. Christine Siegermann07.11.2012 11:54
Zum letzten Mal stand Pfarrer Christoph Siekermann am vergangenen Sonntagnachmittag (4.11.2012) in der Johanneskirche als Gemeindepfarrer auf der Kanzel. Mit einer humorvollen Predigt verabschiedete er sich von der Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf, der er seit Dezember 2000 als Gemeindepfarrer diente. Er warf einige Schlaglichter auf seine Gemeindearbeit. Schmunzelnd erzählte er, dass es für die Gemeinde im Siegerland befremdlich gewesen sei, wenn er am Ende des Gottesdienstes beim Segen das Kreuzeszeichen geschlagen habe. Auch seine Predigten seien durchweg wenig strukturiert gewesen. Das werde sich auch bei seiner Abschiedspredigt nicht ändern.  mehr...

Worship Night Ferndorf07.11.2012 11:43
Laut und bunt war es in der altehrwürdigen evangelischen Laurentiuskirche in Ferndorf am vergangenen Samstagabend (3.11.2012). Das Kirchenschiff des aus dem 12. Jahrhundert stammenden Gotteshauses war voller Jugendlicher. Die Jugendkirche CrossPoint in Kreuztal hatte zur ersten Worship Night eingeladen und viele Jugendliche waren gekommen. Moderne Technik und bunte Scheinwerfer gaben dem alten Gemäuer eine besondere Atmosphäre.  mehr...

Baugebiet 07.11.2012 11:40
Bei herrlichem Sonnenschein fand jetzt der offizielle Spatenstich zum Beginn der Erschließung des Baugebietes „Am untersten Johannes“ in Rödgen-Obersdorf statt. Der Name des Baugebietes hängt mit dem Namen der Johanneskirche zusammen. Christa Schuppler, Bürgermeisterin der Gemeinde Wilnsdorf, freute sich sichtlich, dass in ihrer Gemeinde neues Bauland erschlossen wird. Die Nachfrage ist bislang gut. Das erlebte die Gemeinde bereits bei den Baugrundstücken im „Hühnerholz“ in Obersdorf.  mehr...

Eingang Schlosskirche zu Wittenberg24.10.2012 12:09
Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther - so sagt es die Überlieferung - 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg an und rief zur Diskussion darüber auf. Dieser Thesenanschlag gilt als die Geburtsstunde der Reformation - daran erinnert der Reformationstag, den die evangelische Kirche jährlich am 31. Oktober feiert. mehr...

Diakon Karl Wagner24.10.2012 09:36
Fast 25 Jahre ist es her, dass Diakon Karl Wagner in der evangelischen Kirchengemeinde Gosenbach am 1. Januar 1988 seinen Dienst begann. Der gebürtige Franke zog damals mit seiner Familie im Januar von Eschwege im Kreis Kassel ins Siegerland. „Hier werde ich nicht alt“, war seine erste Reaktion in dem Bergmannsdorf Gosenbach. Ein tief eingeschnittenes Tal zwischen den Bergen.  mehr...

Jugendreferent Wolfgang Hofheinz24.10.2012 09:32
Am Sonntag, 28. Oktober 2012, 10.45 Uhr, wird der langjährige Jugendreferent und Diakon Wolfgang Hofheinz im Gottesdienst in der Wenschtkirche in Geisweid verabschiedet. Seit dem 1. April 1984 hat er die Jugendarbeit der Kirchengemeinde geprägt. Hofheinz: „Mir war es ein Anliegen, dass Kinder, Jugendliche und Mitarbeitende persönliche und lebensnahe Zugänge in biblische Texte und Geschichten finden und etwas von der Mut machenden und befreienden Botschaft spüren können. mehr...

Regionale-Projekt24.10.2012 09:21
Schmallenberg. Die im kommenden Jahr anstehende Regionale Südwestfalen soll die Menschen in den kommunalen Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe, Soest, Hochsauerlandkreis und Märkischer Kreis zusammenrücken lassen. Bei den Evangelischen Kirchenkreisen klappte das schon mal perfekt. Am Montag, 15. Oktober, trat nämlich Kerstin Thielemeier ihren Posten als Koordinatorin des Regionale-Projektes „Wege zum Leben“ an, sie wurde am gleichen Tag bei einem Pressegespräch vorgestellt. mehr...

Dr. Harald Schroeter-Wittke, Dr. Vicco von Bülow, Prof. Dr. Andreas Marti19.10.2012 12:25
Bad Berleburg. In der Pause hatte Hartmut Weidt als Kantor des Evangelischen Kirchenkreises ein bisschen Bedenken, ob der Moderator auf der Bühne wirklich unparteiisch sei. Schließlich habe er dem Befürworter der Popkultur in der Kirche deutlich mehr Raum gegeben als dem Verfechter der Hochkultur. Der Schiedsrichter war , Landeskirchenrat für Theologie, Gottesdienst, Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Streiter für die Popmusik im Gottesdienst Dr. Harald Schroeter-Wittke, Professor für Evangelische Religionspädagogik und Kirchengeschichte in Paderborn, der Verteidiger der alten anspruchsvollen Werke und Meister im Kirchenalltag Andreas Marti, Professor für Theoretische und Praktische Kirchenmusik in Bern. mehr...

Simon Schneider und Lars Mertin16.10.2012 15:06
Mit Erfolg haben Lars Mertin und Simon Schneider ihre Ausbildung zum kommunalen Verwaltungsfachangestellten abgeschlossen. Nach dem kirchlichen Zusatzlehrgang bei der Landeskirche in Bielefeld können sie sowohl in Kommunal-, als auch in Kirchenbehörden eingesetzt werden. Drei Jahre lang haben Mertin und Schneider ihre Ausbildung im Kreiskirchenamt Siegen/Wittgenstein absolviert. mehr...

Tragflächen in der Jugendarbeit08.10.2012 11:43
Über 90 Jugendliche aus der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises Siegen und Vereinen des CVJM im Siegerland trafen sich am vergangenen Samstag (29. September 2012) im Evangelischen Gymnasium Weidenau zu einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung. „Tragflächen in der Jugendarbeit“ heißt die Veranstaltung, die nach dem guten Start im vergangenen Jahr nun eine Fortsetzung fand.  mehr...

Pfr. Heiner Montanus wurde in der Kirchengemeinde Weidenau verabschiedet02.10.2012 14:27
Seine Höhenangst ist bis heute geblieben. Die spürt er auch auf der Kanzel in der Haardter Kirche, die hoch über dem Kirchenschiff angebracht ist.
Regelmäßig war er von dort in der Haardter Kirche zu hören. Am vergangenen Sonntag (30. September 2012) im Erntedankgottesdienst hielt Pfarrer Heiner Montanus seine Abschiedspredigt in der größten Kirche des Kirchenkreises Siegen und wurde von der Kirchengemeinde Weidenau verabschiedet. mehr...

Pfr. Dr. Peter Böhlemann01.10.2012 14:36
Fast einhundert Presbyterinnen und Presbyter aus den 29 Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Siegen trafen sich am Freitagabend (28.9.2012) im Gemeindezentrum auf dem Rödgen zu einem Abend der Begegnung und der Weiterbildung. Darunter viele neue Gesichter, die erstmals Leitungsaufgaben in einem Presbyterium übernommen haben. Im Februar dieses Jahres wurden in der westfälischen Landeskirche die Presbyterien neu gewählt.  mehr...

Präses Annette Kurschus trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Siegen ein.26.09.2012 16:20
Ins Goldene Buch der Stadt Siegen trug sich am vergangenen Samstag (22. September 2012) die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen Annette Kurschus ein. Anlass war die Amtseinführung von Superintendent Peter-Thomas Stuberg.
„Wenn nicht der Herr die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst.“ (Ps. 127,1) schrieb Kurschus in das besondere Gästebuch der Stadt. mehr...

Präses Annette Kurschus und Superintendent Peter-Thomas Stuberg24.09.2012 10:33
In einem Festgottesdienst in der voll besetzten Nikolaikirche in Siegen wurde am Samstagabend, 22. September 2012, Pfarrer Peter-Thomas Stuberg durch die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen Annette Kurschus in sein Amt als Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Siegen eingeführt. Viele Menschen aus den Gemeinden im Kirchenkreis Siegen sowie aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung hatten sich zum Festgottesdienst einladen lassen. Aber auch etliche Gemeindeglieder aus Stubergs ehemaliger Kirchengemeinde Oestrich und viele Familienangehörige waren nach Siegen angereist. mehr...

Gäste aus Tansania im KK Siegen20.09.2012 12:48
Seine erste Begegnung mit dem Partnerschaftskirchenkreis Magharibi in Tansania hatte der neue Superintendent des Ev. Kirchenkreises Peter-Thomas Stuberg bereits im Vorfeld seiner offiziellen Amtseinführung. Der Kirchenkreis hatte zwei Vertreter des Partnerschaftskreises ins Siegerland eingeladen, um der Einführung des leitenden evangelischen Pfarrers beiwohnen zu können. Über diese Wertschätzung freuten sich der District-Pastor (Superintendent) Job Mwaisaka und Daniel Anania sehr und luden Superintendent Stuberg zu einem Besuch nach Tansania ein. mehr...

Schwester Margarete20.09.2012 12:44
"Sie haben unsererm Hospiz ein gesicht gegeben." So prägnant brachte Pfr. i.R. Christoph Meyer seine Wertschätzung für Schwester Margarete zum Ausdruck. Als Vorsitzender des Ev. Krankenhausvereins Siegerland verlieh er Margarete das Diakonische Kronenkreuz in Gold. Die Diakonie würdigt damit das langjährige Engagement der Diakonisse. Rund 20 Jahre verantwortete und organisierte sie als Pflegedienstleiterin die Arbeit der Krankenschwestern und –pfleger im Krankenhaus Bethesda in Freudenberg. mehr...

Faustlos in ev. Kindertagesstätten24.08.2012 13:29
Der ruhige Schneck und der wilde Willi, das sind die beiden niedlichen Handpuppen, die sich zusammen mit viel Unterrichtsmaterial im „Faustlos-Koffer“ verstecken und als Identifikationsfiguren im „Faustlos“-Programm dienen. Seit über einem Jahr sind Schneck und Willi schon an fünf KiTas des Ev. Kirchenkreises im Einsatz – und das so erfolgreich, dass sich die Bürgerstiftung Siegen und der Kirchenkreis entschlossen, „Faustlos“ nun auf insgesamt 20 KiTas auszuweiten. mehr...

Heike Tönnes und Anette Schwarz-Ebert14.08.2012 16:01
Sich ein Kind zu wünschen und lange darauf warten zu müssen, erleben viele Paare als enorme psychische Belastung. Die meisten trifft es völlig unvorbereitet, wenn sie merken, dass sich die gewünschte Schwangerschaft nicht einstellt. Innerhalb der Familie oder im Freundeskreis wird nicht darüber geredet, da die Situation von den Betroffenen als Makel empfunden wird. Dies geht einher mit einer Beeinträchtigung des Selbstwertgefühls: „Wir schaffen etwas nicht, was das Normalste von der Welt ist“. mehr...

Hier entsteht das neue Gemeindezentrum 31.07.2012 14:28
Aufbruchstimmung herrscht in der Evangelischen Kirchengemeinde Klafeld. Nach den Jahren des Rückbaus und des Verkaufs von Gemeindegebäuden hat jetzt der Ausbau des zentralen Gemeindezentrums „mittendrin“ an der Talkirche begonnen, also mitten im Zentrum des Stadtteils. Ein großer Gemeindesaal und eine erweiterte Kindertagesstätte sind das Bauziel.  mehr...

Pfr. Dietrich Hoof-Greve20.07.2012 12:41
Sein dunkles Jackett schmückt ein roter Hahn. Es ist das Erkennungszeichen der Evangelischen Studierenden Gemeinde (ESG) in der Bundesrepublik Deutschland. An der Universität Siegen hat sie ein neues Gesicht erhalten. Pfarrer Dietrich Hoof-Greve ist seit Mai dieses Jahres der neue Studierendenpfarrer im Evangelischen Kirchenkreis Siegen. mehr...

Zirkusprojekt Zapp Zarapp in Trupbach-Seelbach11.07.2012 11:34
120 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren fieberten in den Sommerferien eine Woche lang im evangelischen Gemeindehaus Seelbach auf ihren großen Auftritt zu. Der konnte sich dann am vergangenen Freitag und Samstag (13./14. Juli) im roten Zelt des Zirkus ZappZarap neben dem Gemeindehaus sehen lassen. Belohnt wurden die Kleinen mit einem tobenden Applaus. mehr...

Verabschiedet am Evau OStD' Dorothea Woydack09.07.2012 11:12
Es war eine bewegende Verabschiedung von OStD`Dorothea Woydack am vergangenen Donnerstag (5. Juli 2012) in der gut gefüllten Arche des Evangelischen Gymnasiums in Siegen-Weidenau. Seit 2001 leitete die geschätzte Pädagogin das evangelische Gymnasium in Trägerschaft des Kirchenkreises Siegen und des Kreises Siegen-Wittgenstein. „Frauen von heute starten mit 50 noch einmal richtig durch“, hatte Dorothea Woydack im Zuge ihrer Bewerbung auf die Schulleiterstelle des Evau seinerzeit gesagt. Sie ist durchgestartet. mehr...

Sprachförderung in der ev. Kita Melanchthonhaus09.07.2012 11:09
Die neuen Flyer in verschiedenen Sprachen sind soeben eingetroffen. Jetzt kann die evangelischen Kita Melanchthonhaus auf dem Wellersberg für ihr besonderes Angebot werben. Wird sie doch seit kurzem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als Schwerpunkt-Kita „Sprache und Integration“ gefördert.
„Wir haben in unserer Kindertagesstätte 13 verschiedene Sprachen vertreten mit ebenso vielen Nationalitäten“, sagt Anne Kleb, die in der evangelischen Einrichtung für die integrative Sprachförderung zuständig ist. mehr...

Evau Abiturjahrgang 201209.07.2012 11:05
Der Bläserkreis unter der Leitung von Erhard Fries ließ eine Rock Fantasie von Haiko Schultz in der voll besetzten Arche des Evangelischen Gymnasiums erklingen und eröffnete das Programm der diesjährigen Abiturfeier. 106 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten ihre Hochschulreife schriftlich bestätigt. „Labirinth – Raus aus dem Tiergarten“ wurde zum diesjährigen Abitur-Motto erkoren. „Im Tiergarten“ lautet nämlich die postalische Anschrift des Gymnasiums.  mehr...

www.andachtensommer.de03.07.2012 15:37
Am ersten Ferienwerktag, am Samstag, 7. Juli 2012, startet das diesjährige kirchliche Sommerprojekt im Siegerland und darüber hinaus. 46 Sommerandachten, von Jugendlichen und Erwachsenen, von Mitarbeitenden der kirchlichen Jugendarbeit, von CVJM-Mitarbeitenden, von Jugendreferenten und von Pfarrern geschrieben, darunter auch der designierte Superintendent Peter-Thomas Stuberg. mehr...

Kreissynodalvorstand28.06.2012 15:51
Vor allem Wahlen standen auf der Kreissynode Siegen auf der Tagesordnung, die am 27. Juni 2012 in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf tagte. Nach den Presbyteriumswahlen im Februar dieses Jahres steht an, alle 14 Ausschüsse des Kirchenkreises neu zu besetzen und 16 Beauftragungen neu auszusprechen. Zudem mussten Synodale gefunden werden, die sich in landeskirchliche Gremien wählen lassen. Nach Änderung der Kirchenordnung werden die Ausschüsse nur noch für vier Jahre gewählt, der Kreissynodalvorstand für acht Jahre. mehr...

28.06.2012 15:43
In die Schlagzeilen geriet in den letzten Tagen das Diakonie-Klinikum Haus Kredenbach. Ein Angebot von Dr. Heinrich Weiss, Inhaber des großen Unternehmens SMS group, will das Krankenhaus erwerben und als Akutkrankenhaus für die Region vorhalten. Eine Mio. Euro ist dem Unternehmer nach Presseberichterstattung der Kauf wert. Zusätzliche vier Mio. Euro will die SMS group dem Vernehmen nach in die Klinik investieren. mehr...

Synodalassessor Hans-Werner Schmidt28.06.2012 15:38
Voraussichtlich weit über 40 Pfarrerinnen und Pfarrer gehen zwischen 2020 und 2030 im Evangelischen Kirchenkreis in den Ruhestand. Dieser geballte personelle Verlust kann durch die Regelung der Landeskirche, wonach Pfarrer bereits mit 58 Jahren mit entsprechenden Abzügen in den Ruhestand gehen können, womöglich etwas abgefedert werden. Für Hans-Werner Schmidt bringt die Situation mit sich, dass Kirchengemeinden künftig noch näher zusammenrücken und einander intensiver im Blick behalten müssen.  mehr...

Sponsorenlauf Evangelisches Gymnasium12.06.2012 16:57
Über 800 Schülerinnen und Schüler samt den Lehrkräften des Evangelischen Gymnasiums waren am vergangenen Freitag (18.5.2012) bei Regen, Wind und Sonnenschein auf der so genannten Panzerwiese in der Nähe des Gymnasiums unterwegs und drehten ihre Laufrunden für einen guten Zweck. Über 40.000 Euro kamen für die Bildungsarbeit im Kirchenkreis Magaribi an der Ostküste Tansanias, mit dem der Evangelische Kirchenkreis Siegen seit über 30 Jahren partnerschaftlich verbunden ist und ihn vielfältig unterstützt, zusammen. mehr...

Ev. Kirchenchor Siegen12.06.2012 16:54
„Keimzelle“ des Kirchenchores war im Jahre 1886 der von Pastor Achenbach gegründete und geleitete dreistimmige Frauenchor. Von diesem Chor ausgehend wurde im Januar 1887 ein vierstimmiger gemischter Chor gebildet, der sich dann regelmäßig zu seinen Proben im früheren Konfirmandenhaus traf. Der Kirchenchor hatte sich die Aufgabe gestellt zur Belebung und Hebung der Gottesdienste beizutragen. mehr...

Abrissfest Kita Wiesenstraße in Neunkirchen12.06.2012 16:50
Zum letzten Mal betraten Kinder, Eltern, Großeltern und die Erzieherinnen das Gebäude, in dem fast 40 Jahre lang Kinder ihre Kindergartenzeit erlebt haben. Die Kinder und Erzieherinnen mussten das Gebäude bereits im Oktober 2011 verlassen, da nach einem großen Wasserschaden, verursacht durch eine defekte Wasserleitung in der Bodenplatte, das Haus nicht mehr genutzt werden konnte. Jetzt soll der Kindergarten abgerissen werden und einem Neubau weichen. Das ist kostengünstiger als eine Sanierung mit einem zusätzlichen U-3-Ausbau. mehr...

125 Posaunenchor Krombach12.06.2012 16:46
125 Jahre musiziert der Posaunenchor Krombach zum Lob Gottes. Anlass genug, jetzt (6. Mai 2012) in einem Festgottesdienst dankbar zu den Instrumenten zu greifen. Zudem konnte der Chor im Gottesdienst etliche Gäste begrüßen. Darunter die Kantorei Nijeveen aus Holland, mit der eine langjährige Freundschaft besteht. Aber auch der Posaunenchor Anzhausen und das Blasorchester Kreuztal wirkten als befreundete Chöre gerne beim Festgottesdienst mit.  mehr...

Nacht der offenen Kirchen10.05.2012 16:24
Zum 5. Mal laden evangelische Gemeinden in Westfalen und Lippe vom Pfingstsonntag auf Pfingstmontag (27. Mai/28.Mai) zu einer Nacht der offenen Kirchen ein.
Sie laden ein zu Kunst, Kultur und Kulinarischem, zu Musik und meditativer Stille, zu biblischen Geschichten, Literatur oder Kinofilmen. Das Programm, das die Gemeinden zusammenstellen, ist so vielfältig wie die evangelische Kirche.Zehn Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen beteiligen sich an dem Ereignis und haben ihre Kirchentüren weit aufgemacht.  mehr...

Ev. Kirche Oberfischbach09.05.2012 12:15
Oberfischbach. Die nach dem Täufer benannte Johanneskirche ist im Mai das „Denkmal des Monats“ in Nordrhein-Westfalen. Vor 215 Jahren eingeweiht bietet das Gotteshaus heute etwa 300 Personen Platz. Die Kirchengemeinde möchte den Anlass mit einem Kirchenfest begehen. Am Sonntag, 13. Mai lädt sie zu einem Gottesdienst mit dem Kinderchor „Kirchenmäuse Oberfischbach“ ein. mehr...

Pfarrer Peter-Thomas Stuberg wird neuer Superintendent25.04.2012 22:35
Pfarrer Peter-Thomas Stuberg (53) wird neuer Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Siegen. Mit großer Mehrheit entschied sich die Kreissynode Siegen in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf heute (25. April 2012) bereits im ersten Wahlgang für Peter-Thomas Stuberg, der 97 von abgegebenen 144 Stimmen erhielt. mehr...

Pfr. Tim Winkel12.04.2012 11:05
Die Zeit der Vakanz ist endlich vorbei. Am Ostersonntag begrüßte die evangelische Kirchengemeinde Deuz ihren neuen Pfarrer Tim Winkel. Seit zwei Jahren war die Pfarrstelle nicht besetzt. „Wir freuen uns auf Deine Vorstellung im Gottesdienst.“ Die Freude ist Presbyter Eberhard Brück deutlich anzumerken: „Danke, dass Du zu unserer Gemeinde gefunden hast. Möge Gott Dir Kraft und Segen zu Deinem Dienst geben.“  mehr...

EVangelische Kirche Olpe nicht mehr standfest04.04.2012 15:37
Der Schreck steht Kirchmeisterin Doris Thieme noch immer ins Gesicht geschrieben. Gestern (3. April 2012) wurden Befürchtungen gewiss. Die evangelische Kirche in Olpe ist nicht mehr standfest. Das Kirchengebäude steht an herausragender Stelle am östlichen Ende der Oberstadt und ist gemeinsam mit der katholischen St.-Martinus-Kirche, die sich am westlichen Ende befindet, stadtbildprägend.
Während des vergangenen harten Winters war an der Südwestseite der evangelischen Kirche Olpe oberhalb eines Fensters seitlich der Empore ein größerer Riss entdeckt worden. mehr...

Pfrn. Christiane Weis-Fersterra04.04.2012 15:29
Als neue Krankenhausseelsorgerin ist Pfarrerin Christiane Weis-Fersterra am vergangenen Sonntag (1. April 2012) im Evangelischen Jung-Stilling-Krankenhaus von Synodalassessor Hans-Werner Schmidt eingeführt worden. Ein Krankenhaus ist ein Ort, wo Karfreitag und Ostern, wo Tod und Auferstehung nahe beieinander liegen. Hier nehmen Menschen wahr, dass sich nicht alles sichern und planen lässt. Schmidt überreichte ihr die Urkunde der westfälischen Landeskirche: „Du darfst im Sinne Jesu und unter seinem Segen hier im Krankenhaus Dienst tun.“ mehr...

Dr. Martin Heimbucher04.04.2012 15:19
Bad Laasphe. „Gehst du mit mir?“ - so fragt ein gerade veröffentlichtes Lied der sächsischen Pop-Rock-Band „Silbermond“. In seiner kurzen Andacht zur Eröffnung des Reformierten Gemeindeforums Südwestfalen im Laaspher Gemeindehaus schaffte es Steffen Post als einer der beiden örtlichen Gemeindepfarrer, die Kurve von diesem Stück zum Heidelberger Katechismus zu kriegen. Das 449 Jahre alte reformierte Bekenntnisbuch der Siegerländer und Wittgensteiner stand diesmal im Mittelpunkt des Gemeindeforums, rund 50 Zuhörer aus Siegerland und Wittgenstein hatten sich auf den Weg hierher gemacht. mehr...

20.03.2012 14:45
Den Mitarbeitenden der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Evangelischen Kirchenkreises Siegen (EFL), dem Förderverein der Beratungseinrichtung und Synodalassessor Hans-Werner Schmidt, der zurzeit die Aufgaben des Superintendenten im Kirchenkreis Siegen wahrnimmt, war die Freude deutlich anzuspüren. Die Gründung einer Stiftung zugunsten der EFL ist unter Dach und Fach. mehr...

Thomas-Messe in der Nikolaikirche12.03.2012 09:30
Als Abschluss der Themenreihe „Baustelle” wird sich die mittlerweile fünfundzwanzigste Thomas-Messe am Sonntag, 18. März um 18:00 Uhr in der Siegener Nikolaikirche das Thema Zukunft widmen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Psalm, der Worte mit Perspektive formuliert und der in überraschenden Interpretationen zu hören sein wird: Psalm 23. mehr...

07.03.2012 15:51
Das Bewerbungsverfahren für die Wahl einer neuen Superintendentin / eines neuen Superintendenten hat der Nominierungsausschuss des Kirchenkreises Siegen durchgeführt und abgeschlossen. Nach Sichtung der Bewerbungen und nach intensiven Gesprächen mit den Bewerbern hat sich der Nominierungsausschuss einstimmig dafür ausgesprochen, der Kreissynode die Pfarrer Arnold Schütz und Peter-Thomas Stuberg als Kandidaten vorzuschlagen. mehr...

Präses Annette Kurschus05.03.2012 09:48
WESTFALEN/BIELEFELD - Annette Kurschus (49) ist am Sonntag (4.3.) in ihr Amt als Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen eingeführt worden. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze der viertgrößten Landeskirche. Die Einführung in dem festlichen Gottesdienst in Bielefeld-Bethel nahm ihr Vorgänger Dr. h.c. Alfred Buß (64) vor. Er wurde in den Ruhestand verabschiedet. In den Mittelpunkt ihrer Predigt stellte Annette Kurschus das Vertrauen auf die mehr...

Weltgebetstag der Frauen am 2. März15.02.2012 17:00
Immer am ersten Freitag im März feiern christliche Frauen in über 170 Ländern den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Mit der Kollekte der Gottesdienste werden Frauenprojekte auf der ganzen Welt gefördert. So entsteht weltweit Solidarität von Frauen im gemeinsamen Gebet und im Handeln.
Ein Land steht jedes Jahr im Fokus der Aufmerksamkeit – in diesem Jahr Malaysia. Das multikulturelle Land in Südostasien ist reich an fruchtbaren Ebenen und wunderschönen Stränden, zauberhaft - wenn dort nicht Korruption und Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung wären. mehr...

Prof. Dr. Jörg Fengler15.02.2012 16:52
Ist es eine Krankheit, eine Situation mit Beratungsbedarf oder nur Einbildung? So genau weiß es die Wissenschaft noch nicht. Auch die Begrifflichkeit bedarf noch der genauen Inhaltsbestimmung. Dennoch ist Burnout in vieler Munde und füllt die Medien, besonders wenn Prominente davon betroffen sind und darüber reden. Burnout oder auf Deutsch „ausgebrannt sein“, ist das Empfinden vieler Menschen und sogar ganze Arbeitsteams können davon betroffen sein. Menschen, die mit und am Menschen arbeiten, sind besonders gefährdet. mehr...

Verabschiedung Superintendentin Annette Kurschus13.02.2012 12:52
In einem Festgottesdienst in der Siegener Nikolaikirche wurde Superintendentin Annette Kurschus am vergangenen Samstag (11.2.2012) feierlich im Evangelischen Kirchenkreis Siegen verabschiedet. Kurschus wird am 4. März in Bielefeld als erste Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen eingeführt. „Es macht uns ein wenig Stolz im Kirchenkreis Siegen“, so Synodalassessor Hans-Werner Schmidt, der als Liturg mit Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng durch den Gottesdienst führte, „dass Du als erste Frau überhaupt dieses hohe Amt innehast.“ mehr...

Abschiedspredigt Superintendentin Annette Kurschus13.02.2012 12:36
Liebe Gemeinde,
von der Kraft des Wortes wissen wir vermutlich alle unser Lied zu singen.Aus Worten sind ganze Lebenslieder entstanden; Worte schaffen ihre Wirklichkeit – zuweilen ganz unbewusst und ungewollt.

Da ist die Kraft wunderbarer Worte:
Ich vertraue dir.
Du bist schön.
Ich liebe dich.
Ich bleibe bei dir.
Es ist nichts Schlimmes.
Ich vergebe dir.
Solche Worte haben aufrechte, mutige, befreite Lebenslieder komponiert. mehr...

Fragen an Superintendentin Annette Kurschus13.02.2012 11:58
Am 22. Juni 2005 wurde Annette Kurschus von der Kreissynode Siegen zur Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Siegen gewählt. Am 27. August 2005 führte sie Präses Dr. h.c. Alfred Buß in der Nikolaikirche in Siegen in ihr Amt ein. Etwas über sechs Jahre später wählte sie die Landessynode zur ersten Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen. Sie tritt damit die Amtsnachfolge von Alfred Buß an. In einigen Wochen wird Annette Kurschus das Siegerland und den Kirchenkreis Siegen verlassen, um die Leitungsaufgabe in der Landeskirche in Bielefeld zu übernehmen. Grund genug, mit der scheidenden Superintendentin ihre fast sieben Amtsjahre im Kirchenkreis Siegen in den Blick zu nehmen. mehr...

Egli-Ausstellung in der Nikolaikirche Siegen10.02.2012 14:14
Eine Ausstellung mit biblischen Erzählfiguren (Egli-Figuren), die zahlreiche biblische Geschichten nachstellen, ist in der Nikolaikirche vom 11. März bis 1. April 2012 zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem Gottesdienst am Sonntag, 11. März 2012, 10 Uhr, in der Nikolaikirche Siegen. mehr...

08.02.2012 16:39
Seltenen Besuch erhielten Anfang Februar der Evangelische Kirchenkreis und die Stadt Siegen von der indonesischen Insel West-Papua. Unter Leitung von Pfarrer Hengki Satia nahm eine achtköpfige Delegation der protestantischen Papua-Kirche am Gottesdienst der Christus-Kirchengemeinde im Gemeindezentrum Obenstruthstraße teil und stellte sich der Gemeinde vor.  mehr...

Superintendent Stefan Berk und Verwaltungsleiter Oliver Berg07.02.2012 17:55
Der neue Verwaltungsleiter des gemeinsamen Kreiskirchenamtes der Evangelischen Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein wurde jetzt (Freitag, 3.2.2012) in einem Gottesdienst in der Nikolaikirche Siegen inmitten der Mitarbeitenden des Kreiskirchenamtes, der Referate und Einrichtungen sowie der Kreissynodalvorstände der Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein in sein Amt eingeführt.  mehr...

Jugendreferent Marc Kraßmann26.01.2012 14:27
Es waren unterschiedliche Berufsstationen, die Marc Kraßmann zum Jugendreferenten in den Evangelischen Kirchenkreis Siegen führten. Jetzt (22.1.2012) wurde er in einem Regionalen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Dreis-Tiefenbach in seinen neuen Dienst eingeführt. Kraßmann ist für die kirchliche Jugendarbeit in den Kirchengemeinden Netphen, Deuz und Dreis-Tiefenbach zuständig. mehr...

H2O - dran glauben in Siegen18.01.2012 16:33
Das H2O nicht nur die chemische Formel für das Lebensmittel Wasser ist, zeigten die 17 Jugendlichen aus Siegen in ihrem Tanzprojekt „H2O – dran glauben in Siegen“. Jetzt hatte das Stück Premiere im Siegener Apollo-Theater. In nur 26 Tagen entwickelten sie ihr eigenes Tanzstück. Sie haben einen Imam interviewt und in einer Kirche getanzt. Sie haben sich selbst und Siegener Bürger mit einem Aufnahmegerät in der Hand befragt, woran sie glauben, was sie zweifeln und was sie weiter machen lässt.  mehr...



Archiv:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003